Esel-Trekking
Esel-Trekking

3 - Tagestour

z.B. für eine Schulklasse

1. Tag:

 

(über den Fledder u. die Sette (oder den Stemweder Berg, je nach Wetterlage) bis zum Dümmer See, Hüde) ca  18 km

 

ca 9:30 Uhr Hof Priesmeier:

  • Ankunft auf dem Eselhof Priesmeier in Oppendorf/Stemwede
  • Kennenlernen der Teilnehmer, erste Kontaktaufnahme mit den Eseln (gegenseitiges Beschnuppern), Putzen, (satteln,) bepacken!

Ca 10:30 Uhr:

  • Aufbruch zum Eseltrekking                                   2 Std wandern

Ca 12:30 Uhr:

  • Mittagspause
  • Esel anbinden, selbst mitgebrachtes Picknick verzehren, kurze Pause
  • einpacken ……………..

 

Ca 13:30 Uhr:

  • Weiter geht´s im fröhlichen Wanderschritt         2 Std wandern

 

Ca 15:30 Uhr:

  • Kaffeepause
  • Esel anpflocken zum Absatteln, Tränken, Fressen, Knuddeln,
  • Picknick, kurze Pause (Insektenstaubsauger basteln u. einsetzen, Materialien werden von den Kindern mitgebracht!)
  • Einpacken, Esel aufsatteln, bepacken

 

Ca 17 Uhr :

  • Weiter geht´s im fröhlichen Wanderschritt        1,5 Std. wandern

 

Ca 18:30 Uhr:

  • Ankunft in Hüde
  • Esel anbinden, knuddeln, absatteln, in Weide bringen u. tränken
  • Zimmer belegen
  • Duschen (?!)

Ca 20 Uhr:

  •  (Lagerfeuer anzünden!) Essen kochen mit Bäuerin Gitte u. essen,
  • ausruhen, einen netten Abend haben
  • irgendwann mal schlafen gehen

 

2. Tag:


( Aktionen am Dümmer See ( wird selbst organisiert) )

 

Alternativ kann am 2. Tag auch eine Esel-Wanderung auf dem Dümmerdeich von Hüde nach Dümmerlohhausen angeboten werden.

Das ist eine Halbtagestour (9 km). Man kann dann ein Segelboot chartern und wird mit der ganzen Gruppe übergesetzt nach Hüde zurück. 


Vorschläge für die Selbstgestaltung des 2. Tages:


Wanderung zur Naturschutzstation Dümmer See in Hüde (Erlebnisgarten, Naturlehrpfad, Käschern, Naturschutzgebiet Ochsenmoor)

anschließend

Besuch Abenteuerspielplatz in Hüde u./od.

Besuch Badebucht in Hüde oder Hallenbad in Hüde mit Außenanlagen oder

 

Wanderung auf dem Dümmerdeich nach Lembruch:

Segeltörn Dümmer See oder Kanutour auf der Lohne ab Lembruch??

 

Rückkehr nach Hüde evtl. mit dem Bus?

 

Sehenswertes am Dümmer See:

                          (zu Fuß zu erreichen)

Die Naturschutzstation Dümmer See in Hüde

  • hier gibt es auch einen Erlebnisgarten!
  • u. einen Naturlehrpfad (ca 4,5 km lang)
  • Naturschutzgebiet Ochsenmoor

(Vogelschutzgebiet)

 

Das Dümmer Museum in Lembruch

 

Den Badestrand in Hüde

 

Das Freizeit-Hallenbad Dümmer in Hüde (ganzjährig geöffnet)

Den Abenteuerspielplatz in Hüde

Und sicher finden wir noch mehr!

 

 

3. Tag:  

 

durch den Stemweder Berg (oder den Fledder und die Sette, je nach Wetterlage) zurück zum Eselhof                                             ca 18 km

 

ca 8:00 Uhr:

  • Frühstück
  • Lunchpakete packen

 

Ca 8:30 Uhr:

  • Esel putzen, satteln, bepacken

 

Ca 9 Uhr:

  • Aufbruch zum Eseltrekking                                 2 Std wandern

Ca 11 Uhr:

  • Kurze Pause

 

Ca 11:30 Uhr:

  • Weiter geht´s                                                    1,5 Std wandern

 

Ca 13 Uhr:

  • Mittagspause
  • Esel anbinden, absatteln, tränken,
  • Picknick,
  • Wald- u. Wiesenspiele
  • einpacken ……………..

 

Ca 14:30 Uhr:

  • Weiter geht´s im fröhlichen Wanderschritt      2 Std wandern

 

Ca 16:30 Uhr: Ankunft Eselhof Priesmeier

  • Esel knuddeln, absatteln, in Weide bringen

 

Ca  17 Uhr: Abholen der Schüler durch Eltern oder Bus

 

Bitte an Regenkleidung, Kopfbedeckung und geeignetes Wanderschuhwerk denken! Ein Mittel zur Mücken- u. Zeckenabwehr ist hilfreich!

 

Für die Herstellung des Insektenstaubsaugers in den Wanderrucksack packen:

 1 Kleinbildfilmdose, 20 cm Aquariumschlauch ca 1 cm Durchmesser, ein Stück Seidenstrumpf der Mutter.

Unternehmungen mit der Naturschutzstation Hüde

Hier finden Sie uns:

Eselhof Priesmeier
Oppendorfer Str. 1
32351 Stemwede-Oppendorf

         Krs. Minden-Lübbecke

 

Kontakt:

Tel.: 05773/335


E-Mail: info@esel-trekking.de

 

 

 

 

 

Zur Wetter-Detailansicht bitte auf das Bild klicken

St.Nr.: 331/5991/1433

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Esel-Trekking